Der Tegelberg ist mit seinen 1.881 m Höhe wohl einer der bekanntesten Berge der Ammergauer Alpen. Ihm zu Füßen thront das mächtige Schloss Neuschwanstein. Eigentlich wollte ich mit Andrea die Wanderwege rund um den Gipfel erkunden doch leider waren diese aufgrund der Witterung gesperrt. Wir begnügten uns daher mit dem Aufstieg zur Rohrkopfhütte in 1.320 m Höhe. Dort konnten wir uns kulinarisch stärken, bevor wir uns wieder an den Abstieg machten. Die herrliche Aussicht auf das Füssener Umland und die frische Bergluft trugen zu einer rundum gelungen Wanderung bei.


Rohrkopfhütte