Die Landschaft rund um die Stadt Homberg an der Ohm ist geprägt vom vulkanischen Ursprung. Mehrerenorts trifft man auf Spuren einst mächtiger Eruptionen. So auch im Stadtteil Nieder-Ofleiden, wo sich Europas größter Basalttagebau befindet. Von der Aussichtsplattform hat man einen wunderbaren Blick in den Tagebau und in das Amöneburger Becken. Unweit vom Tagebau liegt das geologisch interessante Felsenmeer. Infotafeln geben Auskunft über die vielen Naturwunder in der Region.

Wer sich also wie wir auf den Themenwanderweg „GeoTour Felsenmeer“ begibt, wird mit zahlreichen Eindrücken aus den Jahrmillionen unserer Erdgeschichte belohnt. Obendrein begegnen einem am Wegesrand die unterschiedlichsten Vertreter aus der Tier- und Pflanzenwelt.


Die Amöneburg liegt auf einem imposanten Basaltfelsen


Einblick in das Homberger Felsenmeer